Die Bodenverbesserung ist denke ich das höchste Ziel, um gutes und gesundes Gemüse und Obst zu ernten.

Ein guter Kompost erfüllt diesen Dienst sehr gut, doch können auch EM-Präparate und Terra Preta das Wachstum verbessern.

Im Ithaka Journal  gibt es sehr viele Artikel zur Herstellung von Terra Preta und ihrer Anwendung in Landwirtschaft, Weinbau und im Kleingarten. Es scheint die richtige Kompostierung der Kohle zum Erfolg zu führen, aber wenn ich es richtig verstanden habe eher bei Pflanzen, die einen höheren pH Wert im Boden benötigen (also weniger die Nachtschattengewächse).

 

Terra Preta selbst gemacht:

2 Jahre abgelagerter Kompost vermengt mit in Wasser aufgelösten / zerstampften Premium Grillbrikets (Verhältnis 8:1), dazu etwas Gesteinsmehl --> fertig ist die Setzerde.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!